MonatDezember 2013

Die besten Schminkideen

Frauen schminken sich gerne und können dauerhaft auf die unterschiedlichen Schminktipps zurückgreifen, die im Alltag schnell angewendet werden können. Bei müden Augen ist es wichtig, dass nicht mit schwarzem oder gar dunklem Kajal gearbeitet wird. Vielmehr sollten helle Farben verwendet werden, um das Auge optisch größer und somit wacher erscheinen zu lassen.

Der Kajal ist auf das untere Lid aufzutragen. Es reicht für den Alltag aus, den unteren Wimpernkranz anschließend mit Wimperntusche zu unterstreichen. Somit ist dafür gesorgt, dass das Auge größer erscheint und nicht mehr müde oder gar mitgenommen wirkt. Bei hängenden Lidern ist darauf zu achten, dass dunkler Lidschatten auf die Lidfalte aufgetragen wird. Beim Auftragen sollten aber die anderen Regionen des Auges freigelassen werden, um nur die Falte mit Farbe zu besetzen.

Direkt unter der Augenbraue sollte heller Lidschatten mit ein wenig Glitzer verwendet werden, um das Auge interessant zu machen und auch heller strahlen zu lassen. Bei dunklen Augen sind helle Farben sehr vorteilhaft und können dazu genutzt werden, um mehr Aufmerksamkeit zu erhalten. Bei hellen Augen sind entsprechende Farben zu nutzen, die ebenso die Augenfarbe widerspiegeln. Jedoch sind auch hier zu große Kontraste nicht vorteilhaft, da die grellen Farben ansonsten zu aufgesetzt wirken und nicht für den Alltag gedacht sind. Noch mehr Schminktipps gibt es auf der Webseite von Studishopping.de

Gesunde Ernährung – wohlfühlen und gesund bleiben!

Wer sich mit dem Thema Ernährung und Gesundheit auseinandergesetzt hat, der weiß wie wichtig es ist, die richtigen Nahrungsmittel zu sich zu nehmen um das eigene Wohlfühlfaktor zu steigern – das ist nicht nur durch Obst und Gemüse getan, denn auch Schokolade kann gesund sein und zur ausgewogenen Ernährung beitragen. Neben der Auswirkung auf den Körper, kann das richtige Essen auch auf die Psyche sowie dem Gemütszustand eines Menschens auswirken, deshalb gilt: Ernähre dich gesund und fühle dich wohl!

Ein wichtiger Punkt einer ausgewogenen und gesunden Ernährung stellt die Flüssigkeitsaufnahme dar – so sollte man auf gezuckerte Getränke wie Cola, Eis-Tee oder auch auf Fruchtsäfte verzichten und eher auf Wasser, ungezuckerten Tee oder Saftschorlen setzen. Neben dem Trinken sollte Obst und Gemüse täglich auf dem Speiseplan stehen, dadurch versorgt man den Körper mit wichtigen Vitaminen und Mineralien. Eine große Anzahl von Rezepten für eine gesunde Ernährung gibt es in Kochbüchern oder auch im Internet.

Auch nicht zu vergessen sind Getreideprodukte – hierbei am besten auf Kartoffel und auf Vollkornprodukte setzen, denn diese sättigen schnell und besitzen auch Nährstoffe, die wichtig für den menschlichen Körper ist und täglich gebraucht wird. Was gerne vergessen wird, sind Eiweiße – am besten aus Quark, Käse, Geflügelfleisch und Fisch. Diese Milchprodukte bzw. Fleischsorten sind reich an Eiweiß und besitzen Fett und sollten täglich auf dem Teller landen.

Die oben genannten Produkte sollten täglich auf dem Speiseplan stehen und dienen dadurch zur gesunden und sehr ausgewogenen Ernährung – und erst dann wird der Körper ausreichend mit Nährstoffen versorgt und man ernährt sich dann wirklich gesund. Wer abnehmen möchte, der muss auf die richtige Kombination aus den bereits erwähnten Produktkategorien setzen. Hierbei kann gerne auf ein Teil der Kohlenhydrate verzichtet werden und der Eiweißkonsum erhöht werden.

Dies Art von Ernährungsumstellung nennt sich Low Carb – doch dabei sollte nicht vollständig auf Kohlenhydrate verzichtet werden, sondern auf vollwertige Kohlenhydrate wie Haferflocken, Vollkornbrot oder auch auf Nüsse gesetzt werden. Der Eiweißkonsum kann mit körnigem Frischkäse, magerem Speisequark sowie mit Geflügel und Fisch erhöht werden – dadurch muss der Körper auf wichtige Mineralien und Nährstoffe nicht verzichten und es kommt höchstwahrscheinlich zur Reduzierung des Gewichts durch die weiterhin gesunde Ernährung.